_T3C8622.jpg

Die Böden

Das Terroir

Die mehr als 500 Jahre alte Weinberg des Château Grand Français an den Hängen des Isle-Tals befindet sich im nördlichen Teil von Saint Emilion.

 

Der sandige Lehmboden auf rotem Kies verleiht dem Wein eine natürliche Fülle. An den Südhängen des Tals gelegen, profitieren die Reben von einer ausgezeichnete Lage. So kommt das Grand Français in den Genuss aller Facetten eines typischen Libourne-Weinbergs, ein Geschenk der Natur, gepaart mit traditionellem Know-how, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Der Weinberg erstreckt sich über eine zusammenhängende Fläche von acht Hektar und ist pro Hektar mit 5.000 Reben bepflanzt. 

 

Die Rebsorten

Wir bauen die Rebsorten Cabernet Sauvignon (30 %), Cabernet Franc (25 %) und Merlot Noir (45 %) an. Um eine gleichmäßige Verteilung der Früchte zu erhalten, wird ein kurzer doppelter Guyot-Schnitt angewandt. 

Durch die manuelle Ausdünnung der Blätter erhalten die Trauben ausreichend Sonne und werden auf natürliche Weise durchlüftet, was dem Parasitenbefall vorbeugt. 

Cabernet Sauvignon ist eine Rebsorte, die sich durch ihre Farbe und Langlebigkeit am Gaumen auszeichnet. Sie besitzt eine hohe Lagerfähigkeit.  

Cabernet Franc ist eine empfindlichere Rebsorte mit einem weichen und fruchtigen Charakter. 

Die Rebsorte Merlot ist bekannt für ihre Farbe und ihre rote Fruchtnote sowie für ihre Rundheit, Fruchtigkeit und Langlebigkeit am Gaumen.